Produktion

Wir stellen eine Vielzahl an Kärntner Kasnudel-Spezialitäten eigens von Hand her. Handgekrendelt!

Was Ihr von uns erwarten könnt: Immer wieder eigene Nudelkreationen aus der eigenen Produktlinie „Carintinies“. Carinitnies sind eine Neuinterpretation der klassischen Kärntner Nudel und bedienen sich eines eigenen Teigrezeptes – hauchzart und beinahe von alleine schmelzend. Alle Varianten sind mit Pflanzensäften gefärbt und mit ausgefallenen Gewürzmischungen verfeinert. Darüber hinaus versteht sich das „Kamehl“ als „Weltzentrum der Kärntner Nudel“ – frei nach Helmut Qualtinger, wonach jeder in Österreich, der schon mal in der Zeitung stand, als weltberühmt gilt! Weltberühmt in Österreich eben!!! Alles, was es in Kärnten an gefüllten Teigtaschen von verschiedenen Herstellern gibt, erhält man im Kamehl zum Kaufen und Mitnehmen… Ein weiteres Standbein sind die Mehlspeisen, die es täglich frisch gibt: vom Reindling über die „Kamehl – Torte“, Mozarttorte, Kardinalschnitte, Muffins, Brownies…bis zum Krapfen im Fasching! Jede Süßspeise wird in kleinen Portionen angeboten, so kann man sich leichter durchkosten, ohne nach dem ersten Tortenstück schon mit Völle kämpfen zu müssen.